< vorhergehender Beitrag

Liebe Leserinnen und Leser,

die moderne Medizin kann viele Erfolge vorweisen und immer mehr Menschen länger gesund halten. Doch die Spirale dreht sich: Ökonomische Interessen gehen vor Behandlungsinteressen und viele Gesundheitssysteme in Europa stehen unter so hohem Kostendruck, dass nicht mehr länger „das Beste“ für die Patienten am Ende von Diagnose und Therapie steht.


Längst ist aus der solidarischen Versorgung eine Zwei- oder gar Mehrklassenmedizin geworden, die der Ökonomie den klaren Vorzug gibt.
Welche Lösung ist in Sicht? Ein guter Zeitpunkt, darüber nachzudenken, ist immer dann, wenn sich ein Jahr dem Ende zuneigt. Resümees und „Ausblicke“ sind gefragt. Ersteres ist einfach, die brennenden Themen gleichen jenen aus den Vorjahren, aber auch Letzteres geht rasch, denn innovative Lösungen, dieser komplexen Problematik Herr zu werden, sind keine in Sicht.
Den Ärzten mangelt es an ausreichend Zeit für eine menschliche Patientenversorgung und für die Ausbildung des Nachwuchses, zu viele Patienten wollen in Spitälern versorgt werden, wohl auch mangels anderer brauchbarer Alternativen. Gruppenpraxen und PHCs haben nicht annähernd den Weg in die Flächendeckung gefunden. Dafür zieht es junge Mediziner recht bald ins Ausland, wo die Bedingungen scheinbar besser sind. Gepaart mit der bevorstehenden Pensionierungswelle ist der Medizinermangel an vielerlei Orten deutlich spürbar. Bürokratie, Kontrollzwang und Intransparenz machen das System zu einem schier unmanövrierbaren Kahn, der zielsicher gegen die Wand fährt. Schon im Februar wurde gemeldet, dass Österreichs Gesundheitswesen im aktuellen European Health Consumer Index (EHCI) von Platz 12 auf 35 abgerutscht ist. Noch im Jahr 2009 belegten wir den stolzen Platz 4.
Bleibt wohl die berechtigte Frage offen, ob die Medizin noch zu retten ist? Und wenn ja, wer das denn übernehmen könnte und möchte? Schon 2013 schrieb die New York Times unter dem Titel „Who Will Heal the Doctors“, dass die Rückgewinnung der Sinnhaftigkeit in der Medizin auch der erste Schritt zur Rettung des Arztberufes sein könnte. Unter diesem Aspekt steht auch die aktuelle Coverstory, die deutlich macht, dass nur die Ärzte selbst den Prozess der Neuorientierung einleiten und umsetzen können. Sie müssen die Medizin wieder zu dem machen, was sie war – eine menschliche und sinnstiftende Tätigkeit, im Kernteam zwischen Arzt und Patienten.

Axel C. Moser
Herausgeber


SERVICE

Rechtsspezialisten für Ärzte

Rechtsspezialisten2016.pdf

Steuerspezialisten für Ärzte

Steuerspezialisten2016.pdf

Ihr Partner für Psychologie, Psychotherapie & Psychiatrie

PartnerPsycho2016.pdf

Ärztliche Leiter der führenden Kur- und Rehabilitationszentren

AEaerztliche_leiter_NEU.pdf

Natürliche ortsgebundene Heilvorkommen in Österreich

Heilvorkommen.pdf

Vertragspartner der führenden Kur- & Rehabilitationszentren

AEvertrags_NEU.pdf - Vertragspartner der führenden Kur- & Rehabilitationszentren

Wohin mit welchem Leiden?

AEwohin_neu.pdf

Ihre Partner für ARCHITEKTUR

Zur Liste >>

Links

Audi
Marihart-Kretzschmar / Steuer- & Praxisberatung für Ärzte
MEDTAX – Die Ärztesteuerberater
Optimundus Reisewelt / Gratis-Katalog 2017
Raiffeisen Private Banking / Kreditaktion Ärzte-Million
s Wohnbaubank / Wohnbauanleihe mit Gewinnfreibetrag für Freiberufler
Weisses Rössl 4* Romantik Hotel St. Wolfgang / Salzkammergut

Immobilien & Ordinationen

aeterna immobilien / Arztpraxen & Vorsorgewohnungen Nähe AKH / 1090 Wien
Alpen Real / Eigentumswohnungen Linz-Urfahr / OÖ
Alpen Real / Penthouse Linz-Urfahr / OÖ
Avoris / Bauherrenmodell 1150 Wien
BAI / Wohn- & Anlegerimmobilien 1030, 1180 + 1220 Wien
Croatia-Real / Traumappartements mit Meerblick Kroatien
Decor Service / Ordination – Gruppenpraxis Bad Radkersburg / Stmk.
EDLER LIVING / Immofair - Eigentumswohnungen & Penthouse Nähe Schloss Belvedere 1040 Wien
EHL Immobilien / Eigentums- & Vorsorgewohnungen / Zinshäuser
Hübl & Partner / Eigentums- & Vorsorgewohnungen Nähe Alte Donau 1210 Wien
Immovate / Rosenhügel – Eigentumswohnungen 1130 Wien
Premium Immobilien Investment / Vorsorge- & Anlegerwohnungen 1190 + 1160 Wien
RE/MAX Balance
RE/MAX Dynamic
RE/MAX First
RE/MAX For All
RE/MAX Homes
RE/MAX Immowest
RE/MAX Kirchdorf
RE/MAX Leibnitz
RE/MAX Moving
RE/MAX Trend
RE/MAX Tulln-Purkersdorf
Semper Constantia Privatbank / Vorsorgewohnungen 1170 + 1220 Wien
Silver Living / Vorsorgeinvestment Betreutes Wohnen 1230 Wien
ST-HA Wohnbau / Arztpraxen & Anleger- & Eigentumswohnungen Nähe KH Nord 1210 Wien
Unterberger Immobilien / Arztpraxen Kufstein & St. Johann / Tirol
Wiener Privatbank / Vorsorgewohnungen Parkapartments am Belvedere – Nähe Hauptbahnhof / 1100 Wien
wohngut / PANORAMA3 – Eigentumswohnungen 1030 Wien
Wohninvest / Vorsorge Zinshausanteil 1170 Wien
wvg / DUO22 – Eigentumswohnungen 1220 Wien
ZIMA / Eigentumswohnungen Sonnental – Kitzbühel / Tirol