< vorhergehender Beitrag

Liebe Leserinnen und Leser,

macht Fleisch krank? Rettet die Mammografie Leben? Erhöht die Pille das Krebsrisiko? – Viele derartige Fragen haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass eines klar wurde: Medizin ist nicht allmächtig und jedes Studienergebnis letztendlich doch nur so gut, wie es der Auftraggeber wünscht oder der Forscher zu interpretieren wusste.


Woher diese Überzeugung stammt? Es ist die – zugegeben, sehr kurz gefasste und auch subjektiv gefärbte – Zusammenfassung der diesjährigen gesundheitspolitischen Gespräche im Rahmen des Forums Alpbach. Rund 500 Experten trafen einander Ende August hier zur traditionellen Wälzung eines Themas, diesmal unter dem Motto „Neue Aufklärung“. Wie ein roter Faden zog sich die Frage durch drei intensive Tage, ob ein Plus an gesundheitsrelevanten Daten tatsächlich auch zu einem Plus an Gesundheit führen würde. Und wenn ja, für wen? Für den Einzelnen oder für die Gesellschaft? Und wenn ja, wozu? Um Geld zu sparen oder mehr Geld zu machen?
Auf den Punkt brachte es der finnische Orthopäde und Unfallchirurg Dr. Teppo Järvinen: „Eine retrospektive Analyse der im New England Journal of Medicine zwischen 2001 und 2010 erschienenen Studien mit 363 in der Medizin praktizierten Therapien hat ergeben, dass ein erheblicher Teil dessen, was wir tun, nichts anderes als medizinischer Abfall ist.“
Weniger pessimistisch war der Zugang von Leroy Hood, MD, PhD, seit Jahrzehnten in der Genom-Forschungslandschaft tätig. Er ist ein Verfechter der neuen Gesundheits- und Medizinlehre unter Verwendung aller nur möglichen Daten. „Wir werden die P4-Medizin und eine umfassende Gesundheitsversorgung haben: prädiktiv, präventiv, personalisiert und partizipativ. Diese Medizin wird proaktiv statt reaktiv, individualisiert statt auf Gruppenbasis funktionieren. Sie wird auf wissenschaftlich basierte Wellness statt auf Krankheit ausgerichtet sein.“
In diesem Sinne präsentieren wir Ihnen mit der aktuellen Ausgabe wieder eine umfassende Themenpalette, die ein Stück weit zu einer P4-Medizin beitragen kann.

Mag. Renate Haiden, MSc
Chefredakteurin


SERVICE

Rechtsspezialisten für Ärzte

Rechtsspezialisten2016.pdf

Steuerspezialisten für Ärzte

Steuerspezialisten2016.pdf

Ihr Partner für Psychologie, Psychotherapie & Psychiatrie

PartnerPsycho2016.pdf

Ärztliche Leiter der führenden Kur- und Rehabilitationszentren

AEaerztliche_leiter_NEU.pdf

Natürliche ortsgebundene Heilvorkommen in Österreich

Heilvorkommen.pdf

Vertragspartner der führenden Kur- & Rehabilitationszentren

AEvertrags_NEU.pdf - Vertragspartner der führenden Kur- & Rehabilitationszentren

Wohin mit welchem Leiden?

AEwohin_neu.pdf

Ihre Partner für ARCHITEKTUR

Zur Liste >>

Links

Audi
Marihart-Kretzschmar / Steuer- & Praxisberatung für Ärzte
MEDTAX – Die Ärztesteuerberater
Optimundus Reisewelt / Gratis-Katalog 2017
Raiffeisen Private Banking / Kreditaktion Ärzte-Million
s Wohnbaubank / Wohnbauanleihe mit Gewinnfreibetrag für Freiberufler
Weisses Rössl 4* Romantik Hotel St. Wolfgang / Salzkammergut

Immobilien & Ordinationen

aeterna immobilien / Arztpraxen & Vorsorgewohnungen Nähe AKH / 1090 Wien
Alpen Real / Eigentumswohnungen Linz-Urfahr / OÖ
Alpen Real / Penthouse Linz-Urfahr / OÖ
Avoris / Bauherrenmodell 1150 Wien
BAI / Wohn- & Anlegerimmobilien 1030, 1180 + 1220 Wien
Croatia-Real / Traumappartements mit Meerblick Kroatien
Decor Service / Ordination – Gruppenpraxis Bad Radkersburg / Stmk.
EDLER LIVING / Immofair - Eigentumswohnungen & Penthouse Nähe Schloss Belvedere 1040 Wien
EHL Immobilien / Eigentums- & Vorsorgewohnungen / Zinshäuser
Hübl & Partner / Eigentums- & Vorsorgewohnungen Nähe Alte Donau 1210 Wien
Immovate / Rosenhügel – Eigentumswohnungen 1130 Wien
Premium Immobilien Investment / Vorsorge- & Anlegerwohnungen 1190 + 1160 Wien
RE/MAX Balance
RE/MAX Dynamic
RE/MAX First
RE/MAX For All
RE/MAX Homes
RE/MAX Immowest
RE/MAX Kirchdorf
RE/MAX Leibnitz
RE/MAX Moving
RE/MAX Trend
RE/MAX Tulln-Purkersdorf
Semper Constantia Privatbank / Vorsorgewohnungen 1170 + 1220 Wien
Silver Living / Vorsorgeinvestment Betreutes Wohnen 1230 Wien
ST-HA Wohnbau / Arztpraxen & Anleger- & Eigentumswohnungen Nähe KH Nord 1210 Wien
Unterberger Immobilien / Arztpraxen Kufstein & St. Johann / Tirol
Wiener Privatbank / Vorsorgewohnungen Parkapartments am Belvedere – Nähe Hauptbahnhof / 1100 Wien
wohngut / PANORAMA3 – Eigentumswohnungen 1030 Wien
Wohninvest / Vorsorge Zinshausanteil 1170 Wien
wvg / DUO22 – Eigentumswohnungen 1220 Wien
ZIMA / Eigentumswohnungen Sonnental – Kitzbühel / Tirol